Nachhaltige Verpackungen – Lebensmittel und Non-Food

Wie Sie mit Blick aufs Ganze eine nachhaltige Verpackung schaffen können

Eine nachhaltig positionierte Marke erfordert eine nachhaltig produzierte Verpackung. Wir denken Effizienz, Ressourcenschonung und Umweltverträglichkeit bereits bei der Konzeption von Verpackungen mit – von der Recherche bis zur Life Cycle-Analyse.

Berndt+Partner hat bereits zu Beginn der 1990er Jahre die Umweltverträglichkeit als eines der elementaren Leistungsmerkmale der Verpackung definiert. Die damalige Umwelteuphorie im Markt ebbte zwar schnell wieder ab, doch die ökologische Nachhaltigkeit als Teil der optimal entwickelten Verpackung blieb. Mittlerweile ist die Nachhaltigkeitsthematik bei jedem Unternehmen fester Bestandteil der Agenda – und das Entwicklungsziel der nachhaltigen Verpackung bei Berndt+Partner Creality ein eigener, etablierter und professionell konzipierter Prozess, der sich je nach Bedarf auch in klassische Verpackungsentwicklungs- oder Verpackungsoptimierungsprojekte modular integrieren lässt.

Basierend auf unserer branchenübergreifenden Kompetenz in nachhaltigen Verpackungen haben wir drei Packages entwickelt, die sich präzise auf Ihre individuellen Anforderungen zuschneiden lassen.

BASIC Package

Eco Analysen BASIC

Das BASIC Package enthält:
  • ECO-Status Analyse
  • Best Practice Research
  • Nachhaltigkeits-Status-Bestimmung
  • Feasibility Quick Check
PRO Package

Eco Pack Design PRO

Das PRO Package enthält:
  • ECO-Status Analyse
  • Best Practice Research
  • Nachhaltigkeits-Status-Bestimmung
  • Feasibility Quick Check

und zusätzlich:

  • Material Research
  • Tiefenrecherche mit Experten-Interviews
  • Verpackungskonzept-entwicklung
  • Structural Design Entwicklung
  • Prototyping + 2D/3D-CAD
PLUS Package

Eco Pack Design PLUS

Das PLUS Package enthält:
  • ECO-Status Analyse
  • Best Practice Research
  • Nachhaltigkeits-Status-Bestimmung
  • Feasibility Quick Check
  • Material Research
  • Tiefenrecherche mit Experten-Interviews
  • Verpackungskonzept-entwicklung
  • Structural Design Entwicklung
  • Prototyping + 2D/3D-CAD

und zusätzlich:

  • Strategische Nachhaltigkeits-Workshops
  • Nachhaltigkeitsstrategie
  • Graphic Design / Design Transformation
  • Kostenschätzung
Die richtig gestaltete Verpackung ist ein Nachhaltigkeitsbotschafter par excellence.
Thomas Reiner, CEO
Wir wollen unser Wissen mit Ihnen teilen: “5 goldene Regeln zur Kommunikation von Nachhaltigkeit” von B+P Creality für eine erfolgreich nachhaltige Verpackung.
Die richtig gestaltete Verpackung ist ein Nachhaltigkeitsbotschafter par excellence.
Thomas Reiner, CEO
Wir wollen unser Wissen mit Ihnen teilen: “5 goldene Regeln zur Kommunikation von Nachhaltigkeit” von B+P Creality für eine erfolgreich nachhaltige Verpackung.
  • FÜR UNSER WHITEPAPER "Nachhaltige Verpackung + Eco Pack Design "

    Bitte eintragen:

Die nachhaltige Verpackung vom Spezialisten nicht nur für die Lebensmittel-Branche

blank

Als weltweit tätige Agentur für Marken- und Verpackungsdesign entwickelt und optimiert Berndt+Partner Creality nachhaltige Verpackungen für die Lebensmittel- ebenso wie die Non-Food-Industrie, darunter Branchen wie Kosmetik, Pharma oder Textil. Für Kunden aus dem Bereich Fast Moving Consumer Goods werden wir kreativ, umsetzungskompetent und engagiert auf der Grundlage unserer über 25-jährigen Erfahrung für innovatives Packaging Design aktiv.

Die Möglichkeiten für eine nachhaltige Verpackung, die sich in den letzten Jahren entwickelt haben, sind überaus vielfältig. Ebenso vielfältig und komplex sind aber auch das Umfeld und die Wertschöpfungskette der zu verpackenden Produkte, die in der Regel von jedem Unternehmen für sich selbst neu gedacht werden müssen. Berndt+Partner Creality hat sich mit seinen flexiblen Prozessen darauf eingestellt, Unternehmen dabei zu unterstützen, für ihre Produkte ihren ganz eigenen, individuellen Weg in Richtung der für sie optimalen nachhaltigen Verpackung zu finden – sei es für Lebensmittel oder andere Konsumgüter.

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Leistungspakete ist daher die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die Verpackungen der Unternehmen als Basis für die anschließende Verpackungsentwicklung. Dieser Weg zur Strategie ist höchst interaktiv geprägt und wird durch professionelle Evaluationsmodelle abgesichert. Die Evaluationen ebenso wie die spätere Entwicklung der Verpackungskonzepte orientiert sich dabei konsequent entlang der grundsätzlichen Möglichkeiten, einen eigenen Weg zur nachhaltigen Verpackung zu finden.

Im Fokus muss hierbei immer die Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen stehen. Zum einen gilt es dabei, die Verminderung der eingesetzten Menge zu verfolgen. Mehrweglösungen und der minimierte Materialeinsatz sind dabei Beispiele für schon seit vielen Jahren bekannte Vorgehensweisen zur Konzipierung einer nachhaltigen Verpackung. Aber auch neuere Ansätze wie der Einsatz von biobasierten Materialien oder Recyclingmaterialien – und in diesem Zusammenhang auch das komplexe Feld des „Design for Recyclings“ – spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Verminderung der eingesetzten Verpackungsmaterialmengen.

Zum anderen gilt es für die Entwicklung einer tatsächlich nachhaltigen Verpackung, die Art der Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen zu verändern. Zuvorderst ist hierbei die nachhaltige Materialbeschaffung anzugehen. Aber auch die ganzheitliche (Um-)Gestaltung von Verpackungen, um diese optimaler auf eine umweltverträglichere Nutzung einzustellen, muss in Erwägung gezogen werden. Dabei geht es beispielsweise um die Vermeidung von Littering sowie weitere ungewollte Entsorgung oder die Verminderung von stofflichen Risiken bei der Entsorgung.

Branchenübergreifende Kompetenzen und Flexibilität bezüglich Technologie und Material – das sind die entscheidenden Fähigkeiten, die unser Team für die Gestaltung in Sachen erfolgreiche nachhaltige Verpackung sowohl für Lebensmittel als auch für Non-Food- und OTC-Produkte mitbringt. Im Anschluss an den marktorientierten Entwicklungs- oder Optimierungsprozess inklusive Musterbau der Verpackung aus zum Beispiel Karton sorgen wir mit bewährter Umsetzungsstärke zudem für die Implementierung beim Kunden – dazu gehören unter anderem Druckdatenerstellung und Produktionsbetreuung.

Unsere ganzheitliche Methodik bedeutet die zielführende Verknüpfung von Technik- und Nachhaltigkeits-Know-how mit fundiertem Marken- und Konsumentenverständnis. Als Insider innerhalb der Verpackungs- und Entsorgungsindustrie bringen wir zudem eine hohe Praxis- und Branchennähe in die Gestaltung innovativer Eco Packs ein. Lassen Sie sich von unseren Referenzen zu nachhaltigen Verpackungen für die Lebensmittel- und Gastronomiebranche, Kosmetik- und Reinigungsprodukte, Elektronik oder Pharma überzeugen.

Die Hauptproblematik bei der Verpackungsentwicklung liegt heute weniger darin, die zahlreichen Möglichkeiten für nachhaltige Verpackungs-Lösungen zu finden. Die Problematik besteht vielmehr vor allem darin, die vielen auftretenden Antagonismen und damit einhergehenden Fragestellungen detailliert zu beleuchten, individuell für sich selbst auszubalancieren und zu beantworten.

  • Wie ressourcenschonend und klimaschonend sind beispielsweise bio-basierte oder auch bio-kompostierbare Kunststoffe am Ende wirklich? Und wie lässt sich das Thema der richtigen Entsorgung bis hin zum Endverbraucher vermitteln?
  • Wie klimaschonend und reibungslos entsorgbar bzw. wiederverwertbar sind Verpackungen aus recycelten Materialien? Was kann am Ende tatsächlich ohne Weiteres getrennt und aufbereitet werden
  • Inwieweit ist Design for Recycling umsetzbar, wenn beispielsweise mehrschichtige Materialverbunde erforderlich sind, um den Schutz von sensiblen Produkten zu gewährleisten? Wie können Produkte, die auch vom hohen Convenience-Grad ihrer dafür vergleichsweise komplex konzipierten Verpackung profitiert haben, ihre weiterhin stark auf Bequemlichkeit bedachten Endverbraucher*innen noch überzeugen?

Viele Fragen, zu denen es mithilfe der individuell entwickelten Nachhaltigkeitsstrategie und der darauf aufsattelnden ganzheitlich angelegten Entwicklungsarbeit durchaus viele Antworten gibt. Sollten Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Weg zur nachhaltigen Verpackung sein, so steht Ihnen Berndt+Partner Creality als erfahrener und verlässlicher Guide zur Seite.

Non-Food oder Lebensmittel: Was uns bei der Entwicklung nachhaltiger Verpackungen auszeichnet

Wie wir Sie bei der Erstellung einer nachhaltigen Verpackung unterstützen können

Dabei liegt der Fokus auf der klaren Kommunikation der neu generierten Nachhaltigkeit über unterschiedliche Elemente der Verpackungsgrafik – vom Markendach bis zum aufmerksamkeitswirksamen Störer. Im Ergebnis wird die Orientierung am Faktor Nachhaltigkeit für den Kunden/die Kundin bereits am Point of Sale (POS) – zum Beispiel im Supermarkt oder Einzelhandel – über grafische und textliche Elemente auf der Verpackung unmittelbar begreiflich und wirkt sich positiv auf die Kaufentscheidung aus. Die positive Strahlkraft einer nachhaltigen Verpackung zeigt sich sogar, wenn Sie Giveaways oder Unternehmens-Geschenke nachhaltig verpacken.

Unsere Leistungen im Bereich der nachhaltigen Verpackungs-Lösungen für Lebensmittel und andere Konsumgüter stellen wir unseren Kund*innen in bedarfsgerecht strukturierten Paketen zur Verfügung. Als umfangreichstes Leistungsbündel beinhaltet das HOLISTIC-Paket das gesamte Eco Pack- & Brand Design von den ersten Rechercheschritten über die Entwicklung einer Sustainability Strategy bis hin zum Prototypenbau, zum Beispiel aus Karton. Das INTEGRATED-Paket ist auf das Eco Pack Development konzentriert, während das CORE-Package die Sustainability Research & Analysis beinhaltet.

Selbstverständlich sind alle Leistungen im Bereich nachhaltige Verpackung auch auf Einzelbasis buchbar beziehungsweise in einem maßgeschneiderten, auf die individuelle Aufgabenstellung abgestimmten Paket zusammenstellbar.

Welche Leistungspakete wir für die Entwicklung nachhaltiger Verpackungen anbieten