Creality Home > News > E-Commerce & Co ...
Packaging News

E-Commerce & Corona – wie die Pandemie Handel & Packaging beeinflusst

E-Commerce & Corona – wie die Pandemie Handel & Packaging beeinflusst

Die fiesen Coronaviren haben die Welt im Sturm erobert und dirigieren selbst den Handel. Seit dem ersten Lockdown ist der E-Commerce bedeutungsvoller und erfolgreicher als je zuvor. Das heißt, dass immer mehr Menschen online einkaufen. Na klar, schließlich gilt es das Risiko einer Ansteckung zu minimieren, das bei Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen bekanntermaßen am größten ist. Kein Wunder also, dass mehr und mehr Konsumenten das Einkaufen in physischen Geschäften eher vermeiden und ihre diesbezüglichen Aktivitäten ins Internet verlagern – zumal es in den Weiten des Webs hervorragende Möglichkeiten dazu gibt. Mittlerweile sind ja sogar frische Lebensmittel online bestellbar.

Beeindruckende Zahlen: Im großen Pandemie-Jahr 2020 erzielte der E-Commerce in den DACH-Ländern schon allein im B2C-Bereich ein konsolidiertes Volumen von mehr als 100 Mrd. Euro. Das macht im Durchschnitt in etwa 1.000 EUR, für die pro Kopf bestellt wurde. Diese Werte beruhen übrigens auf Verbraucher- und Firmenbefragungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, deren Ergebnisse der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) abgestimmt zusammengeführt hat. Erwähnenswert ist auch, dass es in erster Linie Produkte für den täglichen Bedarf sind, die nun verstärkt online gekauft werden. Klarerweise hat die Pandemie das Bewusstsein der Bevölkerung für das wirklich Wichtige ein Stück weit geschärft, dies aber nur am Rande.

Mehrere Studien sind zudem zu der Erkenntnis gekommen, dass der E-Commerce-Boom voraussichtlich langfristig anhalten und ein Teil der sogenannten „neuen Normalität“ – auch nach der intensiven Pandemie-Phase – sein wird. Viele Menschen, die während der Lockdown-Zeiten die Vorteile des Online-Shoppings für sich entdeckt haben, planen in Zukunft weiterhin einige Einkäufe im Internet zu erledigen. Allerdings stellen die Kunden dabei einige Ansprüche, die Shops auch definitiv erfüllen müssen, um den Trend aufrechtzuerhalten. Abgesehen von einem umfassend angenehmen Einkaufserlebnis – Stichwort Consumer und Customer Journey – liegen den Kunden auch verpackungsbezogene Aspekte am Herzen. Und die interessieren uns als Packaging-Designer natürlich am meisten.

Gemäß einer Umfrage des Instituts für Handelsforschung Köln (IFH) legen mehr als 70 % der Kunden großen Wert darauf, ihre bestellten Produkte frustfrei aus der Verpackung entnehmen zu können. Das bedeutet, dass Letztere einfach zu öffnen sein sollte, was beispielsweise mit einem leichtgängigen, aber dennoch stabilen Aufreißfaden gelingt. Praktisch: Lässt sich der Karton oder die Versandtasche möglichst schadlos aufreißen, so hat der Customer auch leichteres Spiel bei einer Retoure, da er sich nicht erst um eine Ersatzverpackung kümmern muss, sondern ganz simpel die originale verwenden kann. Umso besser klappt dies, wenn das Packaging noch über ein Selbstklebeband verfügt. Kurzum: Je bequemer man dem Kunden das Aus- und Verpacken macht, desto eher wird er einem die Treue halten.

In diesem Zusammenhang ist auch zu ergänzen, dass das Auspacken der bestellten Waren für viele Customer einen durchaus emotionalen Moment darstellt, wie etwa zahlreiche Unboxing-Videos in den sozialen Medien beweisen. Nun, wir alle wissen es aus eigener Erfahrung: Muss man gefühlte Ewigkeiten an der Verpackung herumreißen, die Schere suchen, schneiden, sich zwischendurch den Schweiß von der Stirn abwischen (zugegeben, das ist im Regelfall eine Übertreibung, diese aber im Dienste der Veranschaulichung gestattet), um am Ende zwar das Produkt in Händen zu halten, dabei aber schon ziemlich wütend und frustriert zu sein, so führt das wohl kaum dazu, dass man sich eine gute Meinung von dem Shop bildet. Beim nächsten Mal probiert man es vermutlich bei einem anderen Anbieter.

Händler können in puncto Packaging noch mehr tun, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, zu stärken und langfristig zu erhalten. So ist es vielen Konsumenten zunehmend wichtiger, dass der Shop an Verpackungsmaterial spart oder zumindest nachhaltiges verwendet – solange es den Produkten im Paket nicht schadet. Und dann wollen wir noch direkt die Händlerseite ansprechen, die durch gelungene Eigenwerbung auf der Verpackung gleich doppelt profitieren kann: Zum einen erkennt der Empfänger auf den ersten Blick, um wessen Sendung es sich handelt, was seine Vorfreude oft erhöht, sodass er schon mit (extra) positiven Emotionen an das Öffnen herangeht; zum anderen macht die Werbung auf dem Transportweg potenzielle Neukunden auf die Brand oder den Shop aufmerksam – perfekt.

Die entscheidenden Fakten noch einmal im Überblick:

– Der E-Commerce ist durch die Corona-Pandemie enorm gewachsen.
– Viele Menschen wollen auch weiterhin in höherem Maße online einkaufen.
– Kunden legen unter anderem großen Wert auf eine hochwertige Verpackung.
– Eine hochwertige Verpackung zeichnet sich dadurch aus, dass sie leicht zu öffnen, im Bedarfsfall gut retournierbar und nachhaltig ist.
– Händler und Marken können sich das Packaging auch für Eigenwerbung zunutze machen (Kundenbindung und Neukundengenerierung).

Fazit: Wer als Online-Händler den maximalen Erfolg will, muss sich zwingend auch mit dem Packaging auseinandersetzen, und zwar mindestens so intensiv, wie die Corona-Pandemie den E-Commerce gepusht hat.

Über Berndt+Partner Creality
Als eine weltweit tätige Agentur für Marken- und Verpackungsdesign sowie Innovation für Food, Non-Food und OTC-Produkte im Bereich Fast Moving Consumer Goods präsentieren wir Ihnen die neusten Trends, Neuigkeiten und insights aus der Verpackungsbranche. Unser interdisziplinär arbeitendes Team mit einer Erfahrung von über 1.000 Projekten in über 20 Jahren haltet Sie stets auf dem Laufenden.
Unsere Leistungen
Wir sind Berndt+Partner Creality, eine weltweit tätige Agentur für Marken- und Verpackungsdesign sowie Innovation für Food, Non-Food und OTC-Produkte im Bereich Fast Moving Consumer Goods. Wir sind Designer, Ingenieure, Konzeptioner, Entwickler, Marktforscher, Tüftler, Strategen und Ideenlieferanten. Ein interdisziplinär arbeitendes Team mit einer Erfahrung von über 1.000 Projekten in über 20 Jahren. Wir sind Insider mit Außensicht. Lokal und global. Direkt für ihre Zielgruppe.
Design + Branding
Auf der Basis von ganzheitlichem Denken und einer nahtlosen Verbindung von präziser Strategie, innovativem Design und optimaler drucktechnischer Umsetzung kreieren wir aus Ihrer neuen Verpackung ein echtes Produkterlebnis mit unverwechselbarer Präsenz im Markt.
Mehr erfahren
Innovation + Engineering
Mit unserer Kompetenz in Graphic und Structural Design und unserem umfassendem Technologieverständnis wird innovatives Verpackungsdesign zu einem echten Erfolgsfaktor für Sie.
Mehr erfahren
Special Projects
Mit einem feinen Gespür für neue Trends und Konsumentenbedürfnisse in einem sich ständig wandelnden Marktumfeld entwickeln wir für unsere Kunden neue, individuell abgestimmte Leistungsangebote.
Mehr erfahren