Open House – Open Minds

21/12/2018

In der vergangenen Woche startete die neue Dialogreihe „Open House – Open Minds“ der Coca-Cola GmbH. Das Anliegen war es dabei, ein Forum für den offenen Austausch mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen zu schaffen und über einen besseren Umgang mit Plastikverpackungen zu diskutieren. Es sollten neue Perspektiven und Argumente kennengelernt und gemeinsam bessere Lösungswege für drängende Themen erarbeitet werden.

Neben Experten aus den verschiedenen, themenrelevanten Bereichen vertrat Christoph Waldau von B+P Creality den Bereich der Verpackungsentwicklung und -gestaltung.

Nach dem erfolgreichen Start des Dialogs in Berlin wurde die Diskussion mittlerweile in Hamburg fortgeführt. Weitere Städte sollen folgen.