Creality Home > News > Packaging Index (PAX ...
Packaging News

Packaging Index (PAX) für Shampoos & Conditioner – 10 Verpackungen im Vergleich

Packaging Index (PAX) für Shampoos & Conditioner – 10 Verpackungen im Vergleich

Teil 2 unserer neuen Blog-Serie: Diesmal vergleichen wir die Verpackungen von zehn Shampoos und Conditionern in Bezug auf ihre Performance, die Sustainability und das Design. Wer hat auf welcher dieser drei Bewertungsdimensionen die Nase vorn? Und wer erreicht insgesamt den höchsten Packaging Index (PAX) und ist damit unser Sieger? Die analysierten Produkte sind Alpecin, Balea Professional Silberglanz, Balea Professional Ultimate Volume, Head & Shoulders, Langhaar Mädchen, Nature Box, Nivea Hyaluron, Pantene PRO-V, Plantur 39 und Syoss Men.

Die 3 Bewertungsdimensionen kurz vorgestellt

Performance: Im Fokus stehen hier mehrere Leistungsmerkmale, die für Händler und Verbraucher sowie hinsichtlich der Entsorgung bedeutsam sind. Wir berücksichtigen acht Kriterien aus den Bereichen POS-Performance, Produktschutz und Usage.

Sustainability: Im Fokus stehen Nachhaltigkeitsmerkmale, die für Recycling und Umweltschutz Relevanz besitzen. Wir berücksichtigen fünf Kriterien aus den Bereichen Material, Konstruktion und Kennzeichnung.

Design: Im Fokus stehen Designmerkmale, die zum einen die Präsentation des spezifischen Artikels und zum anderen jene der Marke betreffen. Wir berücksichtigen acht Kriterien aus den Bereichen Produktdarstellung, Markeninszenierung, Artwork und Structural Design.

blank

Bewertungsdimension Performance – and the winners are…

Nivea Hyaluron und Alpecin!

Den Performance-Vergleich gewinnen Nivea Hyaluron und Alpecin mit jeweils 272,5 Punkten, dicht gefolgt von Head & Shoulders mit einem PAX von 260. Alle drei Verpackungen zeichnen sich durch eine plakative Form aus, mit der sie sich am POS von der Konkurrenz abheben.

Weitere Erkenntnisse aus dem Performance-Vergleich

– Einige Verschlüsse erweisen sich beim Öffnen als etwas scharfkantig und schwergängiger in ihrer Funktion. Dies schränkt die Convenience ein.
– Bei der Tube und dem Spender von Balea lässt die Restentleerbarkeit zu wünschen übrig. Dafür gibt es im Test hohe Abzüge.
– Zum Einsatz kommen hauptsächlich extrusionsgeblasene Flaschen aus HDPE, bei denen sich der Deckel oben befindet.
– Transparente Flaschen aus PET, kopfstehende Tuben mit dem Deckel unten und Spender werden relativ selten eingesetzt.


Bewertungsdimension Sustainability – and the winner is…

Balea Professional Ultimate Volume!

Die Tube des Balea Professional Ultimate Volume Shampoos erzielt auf der Bewertungsdimension Sustainability einen PAX von 290. Sie setzt sich vor allem durch zwei Vorzüge gegen die anderen Produkte durch: Zum einen fühlt sich das Gewicht des Packagings geringer an und zum anderen reduziert sich durch die spezielle Verpackungsform das Volumen mit zunehmender Entleerung automatisch, was bei der Entsorgung von Vorteil ist. Zu den Top 3 gehören außerdem Pantene PRO-V mit 277,5 und Syoss Men mit 262,5 Punkten.

Weitere Erkenntnisse aus dem Sustainabilty-Vergleich

– Bei Syoss Men ragen die gut sichtbaren und verständlichen Nachhaltigkeitsbotschaften auf dem Packaging heraus.
– Die Verpackungen von Nature Box und Langhaar Mädchen bestehen jeweils aus einem Materialmix, was die Recyclingfähigkeit reduziert.


Bewertungsdimension Design – and the winner is…

Nivea Hyaluron!

In puncto Design begeistert Nivea Hyaluron in erster Linie mit der uniquen Verpackungsform und dem klar herausgestellten USP: Hyaluron als Feuchtigkeitsspender. Zudem überzeugen die plakative Darstellung der Marke und alle grafischen Elemente von den Farben über die Illustration bis hin zur Typografie. Dies ergibt in Summe ein Packaging, das zum Kauf anregt und seinen hohen PAX von 360 absolut verdient. Das zweitplatzierte Produkt – Nature Box – liegt mit 327,5 Punkten schon relativ deutlich dahinter. Rang 3 gehört Head & Shoulders mit einem PAX von 325.

Weitere Erkenntnisse aus dem Design-Vergleich

– Die Markendarstellung ist bei allen Shampoos und Conditionern im Vergleich gut gelungen.
– Viele Produkte aus unserem Test kommunizieren ihren jeweiligen USP und die Anwendung nur mangelhaft. Oftmals sind diese entscheidenden Merkmale nicht eindeutig erkennbar beziehungsweise schwer zu entdecken und/oder zu verstehen. So weist etwa Alpecin auf seinen wichtigsten Produktmehrwert – das enthaltene Koffein – nur auf der Rückseite der Verpackung hin.

Gesamtsieger beim PAX-Vergleich der Shampoos und Conditioner

Auf zwei von drei Bewertungsdimensionen an der Spitze und in Sachen Sustainability im Mittelfeld: Diese starke Leistung beschert Nivea Hyaluron relativ deutlich den ersten Platz in unserem Shampoo-Packaging-Vergleich. Mit einem PAX von 880 distanziert das Produkt Head & Shoulders um 47,5 und Pantene PRO-V um 70 Punkte. Die Verpackungen des Zweiten und Dritten sind auf allen Bewertungsdimensionen in den Top 5 und somit zurecht auf dem Podium.

Mit einem PAX von 592,5 liegt der Spender des Balea Professional Silber Glanz Shampoos abgeschlagen auf dem letzten Rang, was dem schlechten Abschneiden in den Bereichen Sustainability und Design geschuldet ist. Unmittelbar davor sind Langhaar Mädchen mit 655 und Syoss Men mit 702,5 Punkten platziert. Die Plätze 4 bis 7 haben Alpecin, Nature Box, Plantur 39 und die Tube von Balea inne, jeweils mit einem PAX zwischen 700 und 800.

Fazit unseres Geschäftsführers Christoph Waldau

„Die Nivea-Flasche stellt den Sieger aller untersuchten Verpackungen, weil sie in den Bereichen Performance und Design in hohem Maße überzeugt. Bemerkenswert ist vor allem der hohe Design-PAX.

Vergleichsweise wenige Punkte bekommt der Spender von Balea. Er hat in Sachen Sustainability und Design klare Schwächen, sodass er in der Gesamtbewertung massiv abfällt.

Dafür stufen wir das andere getestete Produkt von Balea – die Tube – als nachhaltigste Verpackung ein. Dabei sind der Einsatz von Monomaterial, das relativ geringe Gesamtgewicht, die sehr gute Recyclingfähigkeit und die Kommunikation zur Rückführung entscheidend.

Was uns allgemein auffällt: Mittlerweile nutzen viele Hersteller für ihre Verpackungen recycelte Materialien aus dem gelben Sack. Dies ist somit kein Alleinstellungsmerkmal mehr, sondern bereits als Branchenstandard zu interpretieren.“

Über Berndt+Partner Creality
Als weltweit tätige Agentur für Marken- und Verpackungsdesign sowie Innovation für Food, Non-Food und OTC-Produkte im Bereich Fast Moving Consumer Goods präsentieren wir Ihnen die neusten Trends, Neuigkeiten und Insights aus der Verpackungsbranche. Unser interdisziplinär arbeitendes Team mit einer Erfahrung von über 1.000 Projekten in über 20 Jahren hält Sie stets auf dem Laufenden.
Unsere Leistungen
Wir sind Berndt+Partner Creality, eine weltweit tätige Agentur für Marken- und Verpackungsdesign sowie Innovation für Food, Non-Food und OTC-Produkte im Bereich Fast Moving Consumer Goods. Wir sind Designer, Ingenieure, Konzeptioner, Entwickler, Marktforscher, Tüftler, Strategen und Ideenlieferanten. Ein interdisziplinär arbeitendes Team mit einer Erfahrung von über 1.000 Projekten in über 20 Jahren. Wir sind Insider mit Außensicht. Lokal und global. Direkt für ihre Zielgruppe.
Design + Branding
Auf der Basis von ganzheitlichem Denken und einer nahtlosen Verbindung von präziser Strategie, innovativem Design und optimaler drucktechnischer Umsetzung kreieren wir aus Ihrer neuen Verpackung ein echtes Produkterlebnis mit unverwechselbarer Präsenz im Markt.
Mehr erfahren
Innovation + Engineering
Mit unserer Kompetenz in Graphic und Structural Design und unserem umfassendem Technologieverständnis wird innovatives Verpackungsdesign zu einem echten Erfolgsfaktor für Sie.
Mehr erfahren
Special Projects
Mit einem feinen Gespür für neue Trends und Konsumentenbedürfnisse in einem sich ständig wandelnden Marktumfeld entwickeln wir für unsere Kunden neue, individuell abgestimmte Leistungsangebote.
Mehr erfahren