Plakatives Premium am P.O.S.

13/08/2019

Premium ins rechte Licht gerückt

Die Marke Rémy Martin aus dem Haus Rémy Cointreau ist im Premium-Segment angesiedelt und eine der weltweit renommiertesten Marken für Cognac. In den USA stand Rémy Cointreau vor dem Problem, dass das existierenden Produkt „Rémy Martin V“ sich am PoS nicht durchsetzen konnten. Marke, Produktname und Produktinformationen waren schlecht zu entziffern. Zudem unterstrich die Gestaltung der Verpackung auf keine Weise die Premium-Positionierung der Marke.

Um diese unbefriedigende Situation grundlegend zu verändern, beauftragte Rémy Cointreau die Agentur glba-New York mit dem Rebrand eines neuen Produktes für den US-Markt: „Rémy Martin V Eau-de-vie“.

Als Zielsetzung des Rebranding bekam glba-New York (alias Ceradini Brand Design) den Auftrag, eine Verpackung zu schaffen, die Shoppern und Konsumenten auf der einen Seite den „Spirit“ von Rémy V vermittelt und gleichzeitig die leichte Identifizierung und Wiedererkennbarkeit der Marken- und Produkt-Werte ermöglicht.

Das neue Design setzt auf mattiertes Glas und ein silbernes Etikett, auf dem das „V“ des Produktnamens akzentuiert und kraftvoll in roter Farbe hervorsticht. Das neu integrierte, silberne Papieretikett und die neue, gestanzte Folienprägung verbessern die Durchschlagskraft in den Regalen und kommunizieren gleichzeitig das hochrenommierte Erbe der Marke Rémy.

Im Rahmen des Auftrags designte glba-New York auch die Promotion-Packung der „Signature Glass Collection“ von Rémy V. Auch hier wird das rote „V“ im Markennamen prominent hervorgehoben. Beim Trinkglas der Promotion-Packung integrierte glba-New York als besonderen Mehrwert und „Hingucker“ eine Kälte-Sensorik. Mit fallender Temperatur, also bei Zugabe von Eiswürfeln in das Getränk, färbt sich das auf dem Glas anfangs weiße „V“ rot, während sich der anfangs weiße Schriftzug „Fabulous“ einschwärzt.

Flasche und Promotion-Packung kamen 2017 auf den Markt.

 

Agentur: glba-New York (Ceradini Brand Design)

Verantwortlich: David Ceradini, Gründer und Executive Creative Director

Auftraggeber/Marke: Rémy Martin / Rémy Martin V

 

David Ceradini studierte am Pratt Institute, wo er seine Ausbildung „with honors“ abschloss. Als versierter Creative Director kann er mittlerweile auf mehr als 25 Jahren Berufserfahrung zurückblicken. Vor der Gründung von Ceradini Brand Design war David Ceradini für eine Reihe von führenden Branding-Agenturen in New York City tätig. Neben seiner Agenturtätigkeit ist David Ceradini im Vorstand der AIGA (American Institute of Graphic Arts)

Ceradini Brand Design ist eine Boutique-Design und -Branding-Agentur, die sich der Aufgabe verschrieben hat, Markenhersteller beim Aufbau und der Stärkung ihrer Marken zu unterstützen. Die eigene Arbeit folgt dabei den Grundsätzen, das Herz der Konsumenten zu berühren, ihre Sinne anzuregen und ihre Kaufentscheidungen zu motivieren. Zum Portfolio der Agentur gehören Marken-Insights, Strategieberatung und Design.

Die Global Local Branding Alliance (glba) ist ein weltweites Netzwerk führender Verpackungs- und Markenagenturen. Das Netzwerk wurde 2013 von der Berliner Agentur Berndt+Partner initiiert und hat Partner in Shanghai, New York, São Paulo, Johannesburg, Istanbul, Moskau und Berlin.