Unter der Marke „Cafissimo“ vertreibt Tchibo sein auf Kapseln basierendes Kaffeemaschinenkonzept. Bisher wurden die Kapseln zu 10 Stück in lang geformten Faltschachteln abgepackt. Die Entnahme der Kapseln erfolgte hierbei über die Schmalseite durch Herausschütten. Im Vergleich zu vielen, mittlerweile ebenfalls in den Markt gedrängten Wettbewerbsprodukten und deren Sekundärverpackungen, erwies sich diese Art der Verpackungsanwendung als unkomfortabel.

Gemeinsam mit B+P Creality wurde daher eine modifizierte Form der Faltschachtel entwickelt, die es dem Verwender ermöglicht, über die breite Seite auf die Kapseln zuzugreifen. Über eine Gegenritzung lässt sich die Packung reibungslos öffnen. Die breite Öffnung ermöglich die bequeme Entnahme der versetzt nebeneinander gestapelten Kapseln. Die grafische Gestaltung ist auf der Seite mit Öffnungsfunktion entsprechend quer ausgerichtet, während sie auf der gegenüberliegenden Seite weiterhin hochkant ausgerichtet ist und somit die übliche aufrechtstehende Präsentation im Verkaufsregal ermöglicht.

Ähnliche Projekte