Traditionsgemäß wird die Exquisa Frischkäse-Subrange „Creation“ kontinuierlich um eine neue Sorte erweitert, in diesem Fall um die „Creation des Jahres à la Zaziki“. Die Sorte trumpft dabei neben der charakteristischen, leckeren Cremigkeit des Exquisa Frischkäse besonders durch die Beigabe von knackigen Gurkenstückchen auf.

Gestalterisch besteht die größte Herausforderung bei jeder neuen Exquisa-Sorte darin, die charakteristische Darstellung der Produktsorte entlang der Abbildung der spezifischen Zutaten sowie die Wahl des Farbfonds der Verpackung herauszuarbeiten. Dabei gilt es, die Erwartungen des Konsumenten an die neue Geschmacksvariante zu treffen sowie gleichzeitig die klare Differenzierung von den mittlerweile anderen 17 Sorten der Exquisa-Frischkäse-Range zu gewährleisten. Im Fall von „à la Zaziki“ wurde ein bläuliches Grün gewählt, das sehr frisch anmutet und damit den frischen Gurken-Geschmack des Frischkäses sehr gut repräsentiert.

Ähnliche Projekte