Packaging Design Weihenstephan Streichzarte

Entwicklung einer "Butterdose" für Weihenstephan

Für die Unternehmensgruppe Theo Müller haben wir die Schale – die Schalenart, -ausstattung und -form – der streichfähigen Butter der Marke „Weihenstephan“ entwickelt.

Bei streichfähiger Butter steht primär das Convenience-Bedürfnis des Konsumenten im Vordergrund – vor allem eben diese Streichfähigkeit. Richtige Butter wird in der Regel als besser schmeckend empfunden, ist dem Konsumenten aber zu hart, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommt.

Packaging Design Weihenstephan

Darüber hinaus sind das Handling der Butter-Packung, ohne zwanghaft fettige Finger zu bekommen, die Wiederverschließbarkeit und die tischfeine Anmutung auf dem Frühstückstisch sowie leider auch das gute Preis-Leistungsverhältnis sehr wichtig für die Anwender.

Das erklärte Entwicklungsziel sah vor diesem Hintergrund vor, eine Schale zu gestalten, die diesen Convenience-Anforderungen nachkommt, dabei aber den hohen Premium-Anspruch der Marke Weihenstephan nicht außer Acht lässt.

Packaging Design Die Streichzarte

Realisiert wurde dieser Spagat zwischen mainstream-preisorientierter Positionierung streichfähiger Butter und der Premium-Positionierung von Weihenstephan primär über die vergleichsweise runde und ballige Formgestaltung sowie einer kompakt anmutenden Haptik, bei gleichbleibendem Convenience-Level und gleichem Verpackungssystem.

Ähnliche Projekte