Nestlé Wagner führte seit langem unter der Subbrand „Big Pizza“ eine umfangreiche Range von American Pizza mit typisch dickem und gleichzeitig knusprigem Teig. Strategische Zielgruppe waren hierbei junge Menschen, denen es primär um Spaß und Erlebnis beim Pizza-Genuss geht. Mit dem neu eingeführten Packaging Relaunch wurde nun auch die Produktpositionierung geschärft und in erster Linie über den erweiterten Markennamen „Big City Pizza“ zum Ausdruck gebracht. Die neu definierten Sorten nehmen darauf direkt Bezug und sind nun alle mit bekannten internationalen Großstadtnamen verlinkt.

Das Design der Packungen ist jetzt sehr viel nahbarer und innovativer und greift die Erwartungen der jungen Zielgruppe an international orientierte und vielfältige American-Pizza-Sorten auf, die oftmals eher beim Lieferservice bestellen würden als auf Tiefkühlpizza zurückzugreifen. Die Packungsfront stellt dementsprechend eine weitestgehend naturbelassene Pizza-Service-Wellpappschachtel dar, die aufgerissen ist und den Blick auf die appetitlich angerichtete American Pizza freigibt. Ein mutiger und wegweisender Schritt, der den Anspruch von Wagner an innovative und gleichzeitig bodenständige Pizza-Spezialitäten klar transportiert

Ähnliche Projekte